Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Dir gefällt die Seite?
Gib mir n Bier aus!

modellbau:cars:rover_4x4

Go[R]over 4x4

Da der lange, kalte Winter wieder vor der Türe steht und es abends schon zu dunkel zum fliegen ist muss mal wieder was fahrbares her.

Ich hatte schon lange den Wunsch mal was geländegängiges, panzerartiges zu bauen, doch irgendwie war mir das Geld immer zu schade für was richtiges zu kaufen. Zufällig stieß ich fast Zeitgleich auf billige Getriebemotoren als auch auf eine Firmware mit der sich billige Brushless Regler zum Bürstenregler für Funktionsmodelle umflashen lassen. Als ich dann noch die passenden Reifen fand war die Sache klar - ein Radpanzer mit FPV wird gebaut.

Der Rahmen besteht aus 7.5mm Alfer Alu Quadratrohr das mit Winkelverbindern zu 2 Rahmen verbunden ist. An diese sind links und rechts 2 gefräste 2mm GFK Platten genietet. Die unterer Wanne besteht aus 3mm PVC Platte die mit Heißluft passend gebogen und dann auch mit den Rahmen vernietet wurde.

Die Räder sind mittels 4mm→12mm Hex Verbindern direkt an die Motorgetriebe geschraubt. Die Motoren sind von aussen mit dem 2mm GFK verschraubt. 2 umgeflashte Regler steuern den Rover wie einen Panzer, ein Regler für beide Linke Motoren, einer für die Rechten.

Fürs FPV kam eine billige CMOS Cam auf einem alten Servo zum Einsatz. Sie ist somit links und rechts drehbar. Zwischen Cam und Videosender hängt noch ein umgebautes MinimOSD mit Ublox GPS Modul und mineasyosd Firmware.

Zur „Lageerkennung“ sind vorne 2 Weiße Strahler und hinten 2 rote Ledlampen aus dem Dealextreme Autobirnchen Bereich verbaut. Für richtig hell ist vorne noch ein 10W LED-Streifen verbaut. Geschaltet werden die LEDs über mein ESCLight.

Als nächstes Folgt jetzt noch ein nach vorne/hinten schwenkbarer Greifarm und dann schauen wir mal was sonst noch verbaut werden kann.

Das FPV durch die Wohnung fahren macht auf jeden Fall schon mal viel Spass, allerdings kommen wohl noch stärkere aber dann leider langsamere Motoren rein.

Funktionen:

  • Ch1 Lenkung
  • Ch2 Gas
  • Ch3 Arm Heben/senken
  • Ch4 Werkzeug auf/zu
  • Ch5 Licht an/aus / Schaltfunktion
  • Ch6 Cam schwenken

So, der erste echte Außentest zeigte, die 300rpm Motoren sind deutlich zu schwach. Auf Grund mit sehr viel Grip kommt der Rover nicht mehr um die Kurfe und auch an Steigungen hat er echte Probleme. Die großen Reifen brauchen doch einiges an Drehmoment….

Fotos:


Ich garantiere bei meinen Bauberichten und Teilelisten keine Vollständigkeit etc...es wird aus den Teilen gebastelt die gerade herumliegen.
Bitte keine Anfragen zum Bau/Fräsen von Frames, Teilen oder sonstigen Aufträgen. Ich betreibe die Seite rein als Hobby und nutze die zur Verfügung stehende Zeit gerne für meine eigenen Projekte.
Bei einigen Projekten werde ich zu gegebener Zeit die Pläne veröffentlichen - aber auch hier lasse ich mich ungern hetzten ;-)

No waranties for completeness of any contructions, part lists etc.. I build from party i have just lying around in my workshop.
Please, No requests to buy frames, builds, etc.. I run this page in my spare-time and as hobby only. Want to keep my free time to work on my own projects - sorry
I will release the plans for some build at some point in time, but again, please don't ask for unreleased plans, i don't want to get rushed ;-)

modellbau/cars/rover_4x4.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/29 (Externe Bearbeitung)