Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Dir gefällt die Seite?
Gib mir n Bier aus!

modellbau:planes:afro170

Afro 170 / Afro 170pro

Afro 170 pro

UPDATE: Afro 170pro Nachdem der erste Afro 170 so gut flog und auch schon einige Nachbauten kursierten wurde es zeit für etwas mehr Dampf. Gleichzeitig sollten ein paar neue Wunschfeatures umgesetzt werden. Da diesmal mindestens 3S genutzt werden sollten wurde auf die neuen DYS 16A Regler umgestellt. Als Steuerung kam diesemal ein CC3D Atom Mini - wieder mit Cleanflight 1.9 zum Einsatz. Die Kamera wurde diesmal in 3 Stufen verstellbar gebaut um im schnellen Vorwärtsflug weniger Boden im Bild zu haben. Da ich mit der Billigen Eachine Cam zufrieden bin, diese aber zu groß war, wurde der ungenutzte Teil des PCBs weggedremelt. Rücklicht incl Bremslicht, Blinkern etc… wurde mit einer WS2812 Leiste relalisiert. Der Afro 170pro war geboren.

Afro 170 - Version 1

Afro 170 v1 Als ich die DYS1306er Motoren und den kleinen 4x6A Regler die eigentlich für ein anderes Projekt vorgesehen waren in den Händen hielt kam sofort die Idee damit einen kleinen 4„ Racer zu bauen. Als FC kam bie dieser Größe nur ein AfroMini32 in Frage. Recht schnell entstand die CAD Zeichnung für die Centerplate des kleinen Kopters. Es sollte Einfach gebaut werden, also in 2mm GFK aus einem Stück gefräst und ein Deckel aus 0.5er GFK auf ein paar Abstandshaltern. Verschraubt wie immer bei den kleinen mit M2 Schrauben. Eine passende Cam lag auch noch herum und der FPV Sender war fix aus einem Modul gebastelt. Nach ein paar Stunden war das Ding dann auch schon flugfertig. Getestet wurde Indoor mit 2S500-2S2200. Damit flog er recht gut, aber der 500er war etwas klein und der 2200er etwas zu schwer. Auch mit 3S850 war er fliegbar, aber bei Vollgas fing der Frame das schütteln an. Um den Frame etwas steifer zu gestalten wurde die 2mm GFK Centerplate durch ein Sandwich aus 2x 0.5mm GFK und 3mm Bastelschaumplatte getauscht. Das Sandwich ist nicht nur leichter, sondern gefühlt auch deutlich steifer.

Nach ersten erfolgreichen Hallentests bekam der Kopter dann noch die Obligatorischen roten und grünen LEDs damit man ich auch mal auf Sicht fliegne kann.

Am Samstag durfte er dann auch endlich mal draußen zeigen was er kann. Macht echt Spass der Kleine und geht wirklich prima! Meinen Stamm Baum durfte er auch schon treffen, blieb aber unbeschadet. Und einen Nachbau er gibts auch direkt…hatte noch Sandwich Restmaterial das noch genau einen Frame ergab.

So, hier noch die DXF Datei des Kopters für Nachbauer: afro170_public.zip Bitte auch die Lizenz beachten: Creative Commons: Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland (CC BY-NC-SA 3.0 DE), sprich Nachbauten NUR Privat und wer will darf mir auch gerne was zur Aufbesserung der Hobbykasse spenden (Paypal Button ist oben links ;_) ).

Fotos:

Afro 170pro

Afro 170 - Version 1

Videos:

Die ersten Poolnoodle Versuche ;_)


Ich garantiere bei meinen Bauberichten und Teilelisten keine Vollständigkeit etc...es wird aus den Teilen gebastelt die gerade herumliegen.
Bitte keine Anfragen zum Bau/Fräsen von Frames, Teilen oder sonstigen Aufträgen. Ich betreibe die Seite rein als Hobby und nutze die zur Verfügung stehende Zeit gerne für meine eigenen Projekte.
Bei einigen Projekten werde ich zu gegebener Zeit die Pläne veröffentlichen - aber auch hier lasse ich mich ungern hetzten ;-)

No waranties for completeness of any contructions, part lists etc.. I build from party i have just lying around in my workshop.
Please, No requests to buy frames, builds, etc.. I run this page in my spare-time and as hobby only. Want to keep my free time to work on my own projects - sorry
I will release the plans for some build at some point in time, but again, please don't ask for unreleased plans, i don't want to get rushed ;-)

modellbau/planes/afro170.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/26 von hermenj