Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Dir gefällt die Seite?
Gib mir n Bier aus!

modellbau:planes:gofly_mini

GoFly Mini

gofly_mini_47.jpg

Da ich einen Versuchsträger für die neu erhaltenen 1806C 2000kv Motoren von HK brauchte und mir noch immer die Idee eines möglich kleinen GoPro Copters im Kopf rum Spukte machte ich mich am Mittwoch mal ans „malen“ Inspiriert von Felias Quattrixette Nano kam nach 15min Papier, Bleistift, Lineal Zirkel das hier heraus Die GoPro soll vorne zwischen die Ausleger, der hintere Träger für Akku und Sender ist recht lang ausgeführt um die 100g GoPro vorne auszugleichen.

Gestern Abend wollte ich dann eigentlich nur gemütlich mit dem Bau anfangen…..

  • Centerplates aus 0.8er GFK gesägt und lackiert
  • Ausleger aus 7,5er Alu geschnitten und gebohrt
  • Rahmen verschraubt
  • Motoren verschraubt und Gopro probe-gelegen
  • Regler verlötet und angeschrumpft
  • KK Platine geflasht und angeschraubt, Stromkabel verlötet, Regler programmiert und angeschlossen

und ca 4h Später lag das Ding dann auf einmal so vor mir….Was Noch fehlt sind jetzt das Landegestell sowie Klett für Akku und FPV Sender. Empfänger ran und los gehts.

Na Prima, war ja klar!
Akku und Gopro Dummy ran, Firmware eingestellt, Gas rein, fliegt ;-) Sogar auf Anhieb sehr stabil, das einzige ist das er bei Gas weg schneller fällt und mehr Gas zum abfangen braucht als einer mit großen Props, aber das war zu erwarten. KK kanns! OK, die OpenPilot is besser aber kost das 4fache und is vor allem kaum zu bekommen…

Am Samstag wurde der kleine mal ausgiebig getestet. Zwar noch ohne Landegestell und Gopro, nur mit Dummy wegen des Gewichtes. Fliegt sich gut, sehr agil und dampf satt, was man deutlich merkt ist das es schwierig ist die Höhe stabil zu halten da er wegen kleiner Props und hohem Gewicht recht leicht durchsackt. Zum rumbolzen mach das Ding aber echt Spass, ob es zum Filmen das non-plus-ultra ist muss sich erst zeigen, ich denke da gibts aber bessere Lösungen….

Ach ja, Trotz Schraubensicherung löste sich im Flug einer der Motoren, erst flog er ganz schwammig und 2m vor mir viel dann wohl auch die 2. Schraube ganz raus, außer 2 neuen Schrauben und einem neuen Propeller der sich trotz Seku-Befestigung leicht wechseln ließ aber keine Schäden.

Ich denke der kleine wird in Zukunft doch ohne Gopro Fliegen, so macht er einfach mehr Spass!

Ohne Gopro macht der kleine einfach mehr Spass. Kleine Props und hohes Gewicht fliegen sich nicht schön da er einfach sehr schnell durchsackt und das Höhe halten schwierig ist.

Was solls, mit 2S fliegt er bombig und Zuhause lag eh noch ne 10g Cam und ein TX5813er Sky-RF 5.8GHz Modul rum. Gestern gabs auch schon den ersten Test mit Brille in der Wohnung ;_)

Am Wochenende gabs im Garten der Freundin mal die ersten FPV Versuche. Klappt recht gut, aber ist gar nicht so einfach auf engem Terrain, da muss ich noch viel Üben. Auch könnte der Blickwinkel der 10g Cam etwas Größer sein, dann hätte ich den Baum evtl.. auch besser gesehen ;-)

Trotz echtem Scheiß Wetter mit eisigem böigen Wind hab ich gestern 2 Akkus verflogen - allerdings ohne FPV. Das Ding kommt problemlos gegen den Wind an und lässt sich prima kontrollieren.

Hach was macht der Kleene Spass, fliege ihn meist ohne FPV da er beim rumbolzen einfach fun macht, am Samstag hab ich mich auch das erste mal an Loopings mit dem Ding getraut - Die große Frage ist jetzt, bleibt die KK drauf und probiere ich evtl mal die Acro Firmware oder gehts doch Richtung FPV und ich versuche mal das Naze32 Board mit ACC, Baro und Mag. Würde ja auch gut raufpassen…

Naze32+FrSky D4FR ist drauf und ich bin schon ca 20 Akkus damit geflogen - klappt prima. Mit der neusten Baseflight Firmware fliegt er jetzt auch mit den default Werten prima. Nur der Baro zickt noch etwas rum, reagiert recht zickig, kann aber am kleinen Kopter und damit eigens produzierten Störungen liegen…

Update beim GoFly Mini,

Der RX wurde gegen den FrSky D4R-II getauscht, da das NAze32 jetzt auch FrSky Telemetrie ausgeben kann. Klappt prima incl Anzeige auf der 9x Funke. Gleichzeitig wurde noch ein BT-Modul zum konfigurieren mit eingebaut/eingeschweißt.

Meine 3 GoFlys waren auch am Start, zuerst den kleinen GoFly mini mit neuer Naze Firmware und neuem RX getestet. Fliegt Klasse, im ACC Mode ist mir der maximale Kippwinkel noch zu wenig, gegen den Wind hatte er echt zu kämpfen, also was solls, Rate Mode rein und gib ihm! Auch wenn die 10g Cam nicht das tollste Bild liefert, das fliegen macht Fun. Jetzt mit der neuen Bodenstation mit Diversity steht das Bild mit dem 10mw Sender wie 1!. Beim 2. Akku wurde ich dann mutig, Also mal die ein oder andere Rolle probiert, ist mit Brille einfacher als ohne, dann ein paar Loopings, bis dann beim letzten Looping der Abfangbogen deutlich unter 0 lag, Einschlag mit voll Stoff im Acker, 2 Nyonschrauben eines Auslegers durch, sonst keine Schäden.

Kopter wurde als Teilelieferant zerlegt.

Fotos:


Ich garantiere bei meinen Bauberichten und Teilelisten keine Vollständigkeit etc...es wird aus den Teilen gebastelt die gerade herumliegen.
Bitte keine Anfragen zum Bau/Fräsen von Frames, Teilen oder sonstigen Aufträgen. Ich betreibe die Seite rein als Hobby und nutze die zur Verfügung stehende Zeit gerne für meine eigenen Projekte.
Bei einigen Projekten werde ich zu gegebener Zeit die Pläne veröffentlichen - aber auch hier lasse ich mich ungern hetzten ;-)

No waranties for completeness of any contructions, part lists etc.. I build from party i have just lying around in my workshop.
Please, No requests to buy frames, builds, etc.. I run this page in my spare-time and as hobby only. Want to keep my free time to work on my own projects - sorry
I will release the plans for some build at some point in time, but again, please don't ask for unreleased plans, i don't want to get rushed ;-)

modellbau/planes/gofly_mini.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/29 (Externe Bearbeitung)